Wie verändert der 3D-Druck die Logistik?

Feb

21




Die 3D-Druck Technologie existiert bereits seit ein paar Jahren. Während anfangs noch Spielfiguren oder Smartphone-Hüllen gedruckt wurden, kommen die 3D-Drucker heute bei deutlich technisch aufwändigeren Produktionen zum Einsatz. Teile von Flugzeugturbinen oder künstliche Hüftgelenke sind nur ein Teil der möglichen Produkte.

In Zukunft wird das 3D-Fertigungsverfahren aber vor allem die Logistik verändern. Materialflüsse werden sich ändern und Teile der heutigen physischen Warendistributionen wegfallen, indem beispielsweise ein Ersatzteil selbst ausgedruckt und der entsprechende Bauplan über das Internet zur Verfügung gestellt wird.

Die Chancen und Risiken dieser Entwicklung zeigt die IHK in Stuttgart auf.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 21. Februar 2018 – 17:00 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Wie verändert der 3D-Druck die Logistik?


Bildnachweis

eHealth & Society 2018 – Der digitalisierte Mensch im Potenzialfeld von Klinik und Praxis

Feb

21




Die Digitalisierung erreicht auch die Medizin. Digitale Patientenakten oder Telemedizin sind nur zwei Entwicklungen, die im Gesundheitswesen Einzug erhalten könnten. Der Hype setzt sich in der Branche jedoch nur langsam durch. Am 21. Februar 2018 soll erläutert werden, woran das liegt und wie Praxen und Kliniken die Entwicklung nutzen können.

Die Veranstaltung beginnt um 08:30 Uhr im FOM Hochschulzentrum in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 21. Februar 2018 – 08:30 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: eHealth & Society 2018 – Der digitalisierte Mensch im Potenzialfeld von Klinik und Praxis


Bildnachweis