Tiefsee-Lounge – Lebewesen aus unerforschten Welten

Jun

23




Die Tiefsee ist noch in weiten Teilen unerforscht. Mit welchen Technologien wird diese Forschung betrieben und welche Lebewesen leben in diesen Tiefen? Am 23. Juni 2017 kommentiert Referent Albert Gerdes Filmaufnahmen und beantwortet diese Fragen.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr in der Leopoldina in Halle (Saale).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 23. Juni 2017 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Leopoldina, Halle (Saale)
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Tiefsee-Lounge – Lebewesen aus unerforschten Welten


Bildnachweis

(Un-)Sicherheiten im Wandel – Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheit

Jun

23




Das Podiumsgespräch am 23. Juni 2017 untersucht die Sicherheitskommunikation und Radikalisierungsdynamiken und fragt, ob neue Technologien als Sicherheits- und Präventionsgaranten gelten können. Diese Thematik soll im Plenum diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr in der Urania in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 23. Juni 2017 – 11:00 Uhr
Veranstalter: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Veranstaltungsort: Urania, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: (Un-)Sicherheiten im Wandel – Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheit


Bildnachweis

Jugend hackt – Hello World

Jun

22




Die kabelknabbernden Alpakas müssen mit Hilfe von Alarmanlagen abgewehrt werden. Mit Hilfe von technischen Signalen und Auslösern sowie mit Alltagsgegenständen sollen Kettenreaktionen gebaut werden, die die Alpakas verjagen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Makerspace können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Köln.
Anmelden können Sie sich mit Nennung der Workshop-Nummer M-25 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 22. Juni 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Köln
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Köln
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (Workshop-Nummer: M-25)
Weitere Informationen: Jugend hackt – Hello World


Bildnachweis

Die Akademie und die Sprachen der Welt

Jun

22




Zwischen 1820 und 1831 hat Wilhelm von Humboldt zahlreiche Vorträge über seine sprachwissenschaftlichen Forschungen gehalten. In diesen Reden vor der Akademie entfaltete sich seine philosophische Sprachwissenschaft.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2017.


Datum: 22. Juni 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Die Akademie und die Sprachen der Welt


Bildnachweis

Wie wird Scheitern produktiv?

Jun

22




Lernende generieren in Erkunden-Phasen häufig unvollständige oder fehlerhafte Lösungsideen. Diese können in einer nachfolgenden Ordnen-Phase Ausgangspunkt sein, um fachlich konsolidiertes Wissen aufzubauen. Durch den Lehr-Lernforschungsansatz „Productive Failure“ soll der Fehlerverarbeitung eine besondere Rolle zukommen, um so den Lernerfolg anzuregen. Am 22. Juni 2017 spricht Dr. Katharina Loibl über diesen Ansatz.

Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. Juni 2017 – 16:30 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wie wird Scheitern produktiv?


Bildnachweis

Digitale Information und Manipulation

Jun

22




Inwieweit wird die öffentliche Meinungsbildung und die Menschen im Netz durch manipulierte Nachrichten in Google oder Facebook beeinflusst. Wer hat das Interesse zu manipulieren und wie kann eine Manipulation von Informationssystemen und Informationen zum Guten eingesetzt werden? Diese Überthematik soll in der Ringvorlesung besprochen werden.

Am 22. Juni 2017 spricht Prof. Dr. Johannes Caspar über das Recht auf Vergessen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der HAW in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. Juni 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburg Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: HAW, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Digitale Information und Manipulation


Bildnachweis

Threat Modeling: Wer erstellt die besseren Sicherheitsanalysen – Mensch oder Maschine?

Jun

21




Threat Modeling Software soll Risiko- und Schwachstellenanalysen für Netzwerke besser, schneller und zuverlässiger durchführen als Sicherheitsberater oder Pen-Tester. Am 21. Juni 2017 lernen Sie den Security by Design-Ansatz des Threat Modeling kennen sowie Vor- und Nachteile dieser Tools.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 21. Juni 2017 – 14:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Threat Modeling: Wer erstellt die besseren Sicherheitsanalysen – Mensch oder Maschine?


Bildnachweis