Das Antikorruptionsgesetz und seine tiefgreifenden Auswirkungen

Apr

05




Das Anti-Korruptionsgesetz, welches im Juni 2016 in Kraft getreten ist, hat im Gesundheitswesen für Aufruhr gesorgt. Was fällt nun unter den Straftatbestand „Bestechung im Gesundheitswesen“ oder „Bestechlichkeit im Gesundheitswesen“ und was ist erlaubt? Am 05. April 2017 sollen Ihnen diese Fragen beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 12:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in München.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0800 1959595 oder per E-Mail an: studienberatung@fom.de


Datum: 05. April 2017 – 12:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, München
Anmeldung/Reservierung: 0800 1959595 oder studienberatung@fom.de
Weitere Informationen: Arzt und Krankenhaus – Das Antikorruptionsgesetz und seine tiefgreifenden Auswirkungen


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s