Wem gehört die Stadt?

Mär

21




Von vielen Zugezogenen wurde München nach 1945 wieder mit aufgebaut. Bis heute wird die Stadt durch die Migration von Menschen aus aller Welt geprägt. Doch wie können sie am politischen, sozialen und öffentlich kulturellen Leben teilhaben und welche Rolle spielen für die Integration migrantische Initiativen und Vereine? Am 21. März 2017 soll hierüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Bildungszentrum in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 21. März 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Bildungszentrum, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Wem gehört die Stadt?


Bildnachweis

Materialdesign – Material, Gestalt und Experiment

Mär

21




Unsere Ideen werden durch Materialien in die reale Welt überführt und übernehmen dabei gleichzeitig zunehmend die Rolle des eigentlichen Objekts. Mit seiner Umwelt tritt das Material in einen Dialog. Im Institut für Materialdesign IMD der Hochschule für Gestaltung werden unterschiedliche Möglichkeiten, Unmöglichkeiten und Beschaffenheiten von Material erforscht und hinterfragt. Dabei entstehen gewohnte und ungewohnte Zusammenhänge sowie neue Wege, die eine neue Gestaltung unserer Umwelt eröffnet.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 21. März 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Materialdesign – Material, Gestalt und Experiment


Bildnachweis

Wissen wollen oder wissen müssen?

Mär

21




Die moderne Pränataldiagnostik kann über den Zustand des ungeborenen Kindes und den wahrscheinlichen Schwangerschaftsverlauf immer mehr Informationen bieten. Gleichzeitig kommen dabei ethische Fragen auf. Soll der „Praena-Test“ auch bei „Risikoschwangerschaften“ Kassenleistung werden? So kann überprüft werden, ob eine Trisomie bei dem Kind besteht. Doch hilft dieser Test zu einer informierten und risikofreien Entscheidung der Schwangeren oder wird das Down-Syndrom in Zukunft als „vermeidbarer Schadensfall“ angesehen? Am 21. März 2017 soll über diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 21. März 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Deutsches Hygiene-Museum, Dresden
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wissen wollen oder wissen müssen?


Bildnachweis

Wohnen in Frankfurt – Öffentliche Daseinsvorsorge oder Luxusgut?

Mär

21




In Frankfurt am Main wird viel gebaut, doch es ziehen schneller Menschen in die Stadt, als Wohnungen gebaut werden können. 75.000 Einwohner hat Frankfurt in den letzten fünf Jahren dazubekommen. Ein bezahlbarer Wohnraum für den Durchschnittsverdiener ist dadurch rar geworden. Am 21. März 2017 können die Teilnehmer mit dem Planungsdezernenten Mike Josef über dieses Thema diskutieren und sprechen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Deutschen Bank in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 21. März 2017 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Heuer Dialog GmbH
Veranstaltungsort: Deutsche Bank, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wohnen in Frankfurt – Öffentliche Daseinsvorsorge oder Luxusgut?


Bildnachweis

Storytelling im Verkauf

Mär

20




Gute Verkäufer erzählen gute Geschichten. Wie diese Geschichten wirken und warum sie diese erzählen, ist den Verkäufern jedoch häufig nicht bewusst. Am 20. März 2017 soll im Webinar die Wirkung und Macht von Geschichten im Verkauf erläutert werden und wie man sie wirkungsvoll einsetzen kann.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 20. März 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Landsiedel NLP Training
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Storytelling im Verkauf


Bildnachweis

Forscher fragen: Expedition Tiefsee

Mär

20




Die Tiefsee ist der größte Lebensraum der Erde, der von einer unbekannten Vielfalt von Arten, fremden Bakterien sowie Millionen von Jahren alten Mangaknollen auf dem Meeresboden bewohnt wird. Antje Boetius erforscht diese weitgehend noch unbekannte Welt. Am 20. März 2017 soll die Arbeit thematisiert und gefragt werden, wie diese Lebensvielfalt geschützt werden kann.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich ab dem 06. März 2017 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 20. März 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (ab 06. März 2017)
Weitere Informationen: Forscher fragen: Expedition Tiefsee


Bildnachweis

Der epigenetische Zusatz

Mär

20




Der Einfluss der Umwelt auf unser Leben wird häufig weitreichend diskutiert. Doch können der Lebensstil und die Umwelt unsere genetischen Schicksale gestalten und sich ins Erbgut einschreiben? Diese Fragen möchte die Epigenetik klären und bietet neue Ansätze für das Verständnis genetischer Regulation von Erkrankungs- und Entwicklungsprozessen. Doch welche Antworten kann die Epigenetik wirklich bieten? Am 20. März 2017 soll über diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 14. März 2017.


Datum: 20. März 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Der epigenetische Zusatz


Bildnachweis

Reformation – Inhalt und Inszenierung des Jubiläums

Mär

20




Dieses Jahr jährt sich Martin Luthers Thesenanschlag zum 500. Mal. Dieses Jubiläum wird weltweit gefeiert. Der Thesenanschlag ist ein Ereignis, welches für die Entstehung verschiedener christlicher Konfessionen sowie gesellschaftlicher und politischer Umbrüche von zentraler Bedeutung ist. Am 20. März soll über die heutige Bedeutung der Reformation diskutiert werden. Wie wird die gegenwärtige Religion und der gegenwärtige Glaube durch die Ideen der Reformatoren beeinflusst und welche gesellschaftspolitische Relevanz haben sie?

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Kreissparkasse in Kaiserslautern.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: daniela.hartmann@zirp.de

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 13. März 2017.


Datum: 20. März 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz e.V.
Veranstaltungsort: Kreissparkasse, Kaiserslautern
Anmeldung/Reservierung: daniela.hartmann@zirp.de
Weitere Informationen: Reformation – Inhalt und Inszenierung des Jubiläums


Bildnachweis

Coder Dojo – Digitaler Samstag

Mär

18




Du möchtest gerne lernen zu programmieren? Oder du hast bereits Erfahrungen und möchtest Tipps bekommen? Im Coder Dojo zeigen Software-Entwickler für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, wie man unter anderem Games, Apps, Webseiten und Roboter programmiert.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Bücherhalle Barmbek in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 18. März 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bücherhallen Hamburg
Veranstaltungsort: Bücherhalle Barmbek, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Coder Dojo – Digitaler Samstag


Bildnachweis

Simulierte Universen: Ursprung und Schicksal unserer Milchstraße

Mär

15




Astrophysiker sind überzeugt, dass der größte Teil des Materien- und Energieinhalts des Universums aus der sogenannten „dunklen Materie“ besteht, die auch für die Entstehung von Galaxien von Bedeutung sind. Um diese Hypothese zu überprüfen sind Simulationen von Supercomputern entscheidend. Sie können das Leben von Galaxien nachzeichnen und helfen Phänomene bei der kosmischen Entwicklung von Galaxien aufzuklären.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr in der Leopoldina in Halle (Saale).
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 15. März 2017 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Leopoldina, Halle (Saale)
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Simulierte Universen: Ursprung und Schicksal unserer Milchstraße


Bildnachweis