Future Water Kolloquium: Partizipation und Commoning

Feb

09




Ohne eine Form der Bürgerbeteiligung gelingt heutzutage kaum noch ein Vorhaben. Dabei kann der Grad der Partizipation sehr stark variieren und die Ausgestaltung unterschiedlich ausfallen. Das Konzept des Commoning ist dagegen weniger bekannt, reicht jedoch weiter als die „bloße“ Partizipation. Am 09. Februar 2017 erläutert Jascha Rohr dieses Konzept.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der Universität Duisburg-Essen in Essen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 09. Februar 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Veranstaltungsort: Universität Duisburg-Essen, Essen
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Future Water Kolloquium: Partizipation und Commoning


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s