Fusion von Wasserstoff: Sonnenenergie der Zukunft oder ewiger Traum?

Nov

29




Die Forschung untersucht seit 50 Jahren die Fragen, ob auf der Erde die Prozesse auf der Sonne zur Energieerzeugung nachvollzogen werden können. Die Fusion leichter Wasserstoffkerne zu schwererem Helium ist schwer zu realisieren. Dadurch könnte jedoch eine neue Energieform gewonnen werden, die für alle verfügbar und unerschöpflich ist. Sie wäre eine ideale Ergänzung zur schwankenden Verfügbarkeit erneuerbarer Energien. Am 29. November 2016 spricht Prof. Dr. Thomas Klinger über diese Energie.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 29. November 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Fusion von Wasserstoff: Sonnenenergie der Zukunft oder ewiger Traum?


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.