Die PET-Flasche als Druckbehälter

Nov

05




Autoreifen, chemische Reaktoren und Getränkeflaschen müssen einen hohen inneren Druck aushalten. Die Belastung kann von Ingenieurinnen und Ingenieuren berechnet werden. Doch wie viel Druck hält eine PET-Flasche stand? Im Rahmen der FamilienUni soll diese Frage durch ein Experiment geklärt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 11:45 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. November 2016 – 11:45 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die PET-Flasche als Druckbehälter


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.