Die PET-Flasche als Druckbehälter

Nov

05




Autoreifen, chemische Reaktoren und Getränkeflaschen müssen einen hohen inneren Druck aushalten. Die Belastung kann von Ingenieurinnen und Ingenieuren berechnet werden. Doch wie viel Druck hält eine PET-Flasche stand? Im Rahmen der FamilienUni soll diese Frage durch ein Experiment geklärt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 11:45 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. November 2016 – 11:45 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die PET-Flasche als Druckbehälter


Bildnachweis

Zur gesellschaftlichen Herstellung biologischen Geschlechts

Nov

04




Vielen erscheint das biologische Geschlecht als „natürlich“ und „sicher“ im Sinne von unabänderlich und vorgegeben. Das ist es jedoch nicht. Die biologischen Konzepte über Geschlecht sind lediglich Theorien, die aus der gesellschaftlichen Ordnung, die zwischen zwei Geschlechtern unterscheidet, resultiert. Am 04. November 2016 erläutert Heinz-Jürgen Voß, wie mit den aktuellen medizinischen und biologischen Theorien über Geschlecht mehrere Geschlechter erklärbar sind.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Andersraum in Hannover.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0511 3004546 oder per E-Mail an: info@fmgz-hannover.de


Datum: 04. November 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover e.V.
Veranstaltungsort: Andersraum, Hannover
Anmeldung/Reservierung: 0511 3004546 oder info@fmgz-hannover.de
Weitere Informationen: Zur gesellschaftlichen Herstellung biologischen Geschlechts


Bildnachweis