Justiz-Wiederaufbau und Ahndung von NS-Verbrechen nach 1945

Okt

26




Im Sommer 1945 eröffneten bereits wieder Amts- und Landgerichte. Dabei waren diese Verwaltungen jedoch mit vielen Problemen konfrontiert: unklare Rechtsgrundlagen, zerstörte Gebäude und vernichtete Akten oder das belastete Justizpersonal. Die Gerichte waren mit einer massiven Nachkriegskriminalität, aber auch mit der Ahndung von NS-Verbrechen konfrontiert. Deutsche Prozesse gegen NS-Täter sind aber kaum bekannt. Am 26. Oktober 2016 soll dieses Thema aufgegriffen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr in der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 069 17 41 526 11 oder per E-Mail an: weintz@evangelische-akademie.de


Datum: 26. Oktober 2016 – 16:30 Uhr
Veranstalter: Evangelische Akademie Frankfurt
Veranstaltungsort: Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: 069 17 41 526 11 oder weintz@evangelische-akademie.de
Weitere Informationen: Justiz-Wiederaufbau und Ahndung von NS-Verbrechen nach 1945


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.