Besser heute als morgen, nur nicht von gestern: Mit visionärer Politik aus der Agrarkrise

Sep

05




Europas gemeinsame Agrarpolitik (GAP) steckt in einer Krise. Die Preise sind im Keller, die ökologischen Herausforderungen werden vernachlässigt und viele Betriebe schließen. Die Fortsetzung dieser aktuellen Politik wird weiter in die Krise führen. Doch wie kann die Agrarpolitik reformiert werden und was sind gemeinsame Ziele? Über diese und weitere Fragen soll am 05. September 2016 diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 227 70020 oder per E-Mail an: berlin@martin-haeusling.eu


Datum: 05. September 2016 – 10:30 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 227 70020 oder berlin@martin-haeusling.eu
Weitere Informationen: Besser heute als morgen, nur nicht von gestern: Mit visionärer Politik aus der Agrarkrise


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.