Die junge Nation: Deutschlands Beitrag für Europa

Mai

10




Seit dem Fall der Berliner Mauer hat sich eine Bürgerlichkeit und eine positive demokratische Kraft herausgebildet, die nach ihrer nationalen Qualität fragt. Seit 1989 hat der europäische Nationalstaat eine Renaissance erfahren, was zu einem Klärungsbedarf bezüglich des Nationalstaats im 21. Jahrhundert und über die Rolle der Nation führt. Einige fordern die Mauern eines Nationalstaats, die anderen forcieren die politische Union. Der Referent Prof. Dr. Hüther zweifelt an beiden Positionen und möchte am 10. Mai 2016 über diese Thematik diskutieren.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. Mai 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Vortragssaal Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die junge Nation: Deutschlands Beitrag für Europa


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.