Abgeordnete im Visier: DDR-Spione in bundesdeutschen Parlamenten

Jan

13




Zur Zeit des Kalten Kriegs stand der Bundestag im Visier der DDR-Staatssicherheit. Das Ausmaß dieser Spionagetätigkeit wird erst allmählich bekannt. Bundestagspräsident Norbert Lammert hat ein Gutachten angefordert, das die Einflussnahme der Stasi auf den Deutschen Bundestags dokumentiert. Der Verfasser des Gutachtens Dr. Georg Herbstritt stellt die Ergebnisse daraus vor.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 13. Januar 2016 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Helmut-Schmidt-Universität
Veranstaltungsort: Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Abgeordnete im Visier: DDR-Spione in bundesdeutschen Parlamenten


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.